• Sarah

Heiraten auf Spaniens schönster Insel - Mallorca


Unsere Vorstellung, wenn wir daran denken?


Strand, Meer, Sonne, Romantik pur... Und ja, so ist es wirklich. Mediterranes Flair, Hochzeitsinspirationen wo man auch nur hinschaut, ok abgesehen vom Ballermann natürlich, ein eindrucksvolles Mittelmeerfeeling, unter der Sonne Mallorcas heiraten, Sand zwischen den Zehen, eine freie Trauung und feiern bei einem der schönsten Sonnenuntergänge, die man sich vorstellen kann. Glücks- sowie Urlaubsgefühle und Romantik sind vorprogrammiert.


Genau deshalb liebe ich meinen Job als Wedding Plannerin so sehr. Keine Hochzeit ist gleich, die Orte sind verschieden. Nicht nur in Deutschland kann man wundervoll heiraten. Wer nochmal etwas anderes haben möchte oder schon immer am Strand oder mediterran heiraten wollte, feiert am Meer. Die besten Hochzeitsorte hierfür sind Mallorca, Ibiza, Südfrankreich, Griechenland oder bella Italia. Ach ja, ich erinnere mich zu gerne an meine letzte Hochzeit auf Capri... Aber nun gut, weiter im Text. Mallorca ist nicht nur die beliebteste Insel für uns Deutsche was Urlaub anbelangt, nein wir heiraten dort auch sehr, sehr gerne. Warum? Das habe ich Euch ja oben schon zum Teil aufgezählt. Außerdem ist es nicht weit entfernt für unsere Liebsten und auf das Wetter ist meistens auch Verlass. Es gibt so viele schöne Orte auf Mallorca zum Heiraten. Von Villen, Beach Clubs bis hin zu traumhaften Stränden. Egal wofür man sich entscheidet, bei einem kann man sich sicher sein!!! Es wird unvergesslich werden. Natürlich ist es da von Vorteil, wenn man eine erfahrene Wedding Plannerin an seiner Seite hat, die die Orte, Locations und vor allem die Dienstleister vor Ort kennt. Die Spanier sehen ja vieles um einiges gelassener. Da sollte schon immer jemand da sein, der den genauen Durchblick und Zeitplan im Auge hat, damit keine kleine Fiesta dazwischengeschoben wird ;-)



Welche Optionen habt Ihr auf Mallorca?


Da wäre zum Einen in einer Finca zu heiraten. Stellt Euch vor Eure Traurednerin vermählt Euch mit einem Blick aufs Meer. Ihr gebt Euch die Versprechen, alles ist mit weißen Blumen geschmückt. Nach dem Ja-Wort beginnt die Feier. Ach, wenn Ihr wüsstet was für schöne Fincas es dort gibt und was für Ausblicke Ihr beim Dinner und der Hochzeit genießen dürft. Einfach nur traumhaft. Euer Dinner könnt ihr gestalten wie Ihr möchtet. Bei Terrassen empfehle ich meistens Tafeln und bei Innenhöfen, verwechselt es nicht wirklich mit einem Hof, runde Tische. Aber hierbei kommt es zum Schluss ganz auf die Location an und was Ihr natürlich möchtet. Von einer Zitronen-Deko bis hin zu hängenden Lichterketten und vieles mehr, es ist fast immer alles möglich.



Eine andere Option wäre in einem Beach-Club zu heiraten. Geheiratet wird am Strand und im Anschluss wird im Beach Club gefeiert. Das wäre ein guter Mix zwischen romantisch und cool. Und falls der Verlobte nicht so auf Romantik steht, wäre das doch ein sehr guter Kompromiss ;-)

Ihr merkt schon, auf Mallorca kommt man mit dem Blick aufs Meer meist nicht drum herum, aber genau deshalb möchte man ja auch in diesem mediterranem Flair heiraten.



Ja, und dann gibt es natürlich noch die klassische, wunderschöne und romantische Hochzeit am Strand. Aufgereihte Stühle links und rechts mit einem weißen Teppich ausgerollt, der die Braut zum Bräutigam führen wird, einem Pavillon geschmückt mit weißen Tüchern die im Wind wehen und rundum Blumen. Danach kann im Zelt, Restaurant oder im Hotel etc. gefeiert werden und bei Dämmerung kann man das Feuerwerk, das sich im Meer spiegelt bewundern.




Egal für welche Option man sich auf Mallorca für seine Hochzeit entscheiden wird. Eins steht zu 100% fest! Es wird romantisch, einmalig und unvergesslich werden.


Eure Sarah


88 Ansichten

Anything for Love

Sarah Schmidt

Gritznerstr. 27

12163 Berlin

  • Facebook - Grey Circle
  • Instagram - Grey Circle
  • Pinterest - Grau Kreis